Shisha Zubehör

Damit du deine Shisha sorglos genießen kannst, bedarf es mehr als nur ein wenig Tabak und Kohle. Das richtige Zubehör für eure Wasserpfeife ist essenziell für das optimale Raucherlebnis. Manchmal entscheidet das richtige Setup über die Funktion eurer Shisha, im Folgenden könnt ihr euch schon einmal vor eurem Besuch bei uns informieren!

Shishazubehör, von Kopf bis Bowl!

Alufolie, Smokebox, Tabakköpfe, Kaminaufsätze, Windschutz

Um am Anfang anzufangen gibt es verschiedene Verwendungszwecke für verschiedene Köpfe und Aufsätze.

Die gängigsten Kopfarten sind Mehrlochköpfe und Phunnels (Einlochköpfe), um eine Übersicht zu bekommen ist alles folgende preislich aufsteigend sortiert.

1. Mehrlochkopf mit Alufolie: Der Klassiker des Kopfbaus! Am besten hierzu eignet sich jeder gängige Virginia Tabak (heller Tabak), bei diesem Setup kann man mit einem Preis von ca 5-15€ rechnen.

2. Mehrlochkopf mit Kamin: Das anfängerfreundlichste Setup, wie auch bei Mehrlochköpfen mit Alufolie eignet sich hierfür am besten heller Tabak, das Setup wird jedoch durch den Kaminaufsatz im Punkt des Hitzemanagements sehr vereinfacht, ist somit gut für Anfänger geeignet. Preislich liegt man hier bei ca 15-25€

3. Phunnel mit Alufolie: Die Königsdisziplin, dieses Setup ist am schwierigsten zu bauen jedoch ist es am flexibelsten, es eignet sich für hellen Virginia Tabak sowie auch für dunklen ‚dark leaf‘ Tabak, welcher meist mehr Nikotin besitzt. Mit diesem Setup holt man zudem sehr viel leichter das Maximum an Aroma sowie auch andere Nuancen aus dem Tabak als mit den vorherigen Setups. Preislich liegt man im Normalfall zwischen 10 und 35€, jedoch kann man dieses Setup mit einem Provost oder einem Kaminsieb etwas vereinfachen!

4. Phunnel mit Smokebox: Der Alleskönner, wie der Phunnel mit Alufolie, für jeden Tabak zu verwenden, jedoch ist das Handling der Hitze um einiges einfacher. Mit diesem Setup hat man zudem die längste Rauchdauer und eine sehr gute Rauchentwicklung! Preislich leider das teuerste Setup mit ca 30-80€ im Normalfall.

Alle der genannten Setups können mit einem Windschutz zum Schutz vor Wind oder für extra Hitze versehen werden.  

Molassefänger gibt es in unzähligen Farben und Formen, zu unterscheiden sind diese wie folgt:

- Molassefänger direkt unter dem Kopf als Kopfadapter verhindern, dass die überschüssige Molasse die Shisha von innen verdreckt und die Bowl auch nach mehreren Köpfen immer noch klares Wasser aufweist, hierfür wird kein Schliff oder Schliffadapter an der Shisha benötigt, sie sind somit für alle Shishas universal!

- Molassefänger mit Schliff benötigen einen Schliffadapter oder einen Schliff in der Rauchsäule, meistens sind diese aus Glas und sind damit, neben dem Sinn des Molassefängers, auch meistens ein optisches Upgrade. Die meisten Molassefänger sind mit dem Normschliff 18,8 oder 29,2 versehen.

Schläuche gibt es am häufigsten aus Silikon und Leder, Silikonschläuche gibt es mit Glas, Aluminium, Carbon und Holzmundstücken und sind sehr praktisch, da man sie sozusagen für immer nutzen kann, sie nehmen keinen Geschmack an und man kann sie auswaschen. Zudem kann man die Silikonschläuche mit einer Knickschutzfeder versehen um das Abknicken zu vermeiden. 

Ziegenlederschläuche findet man meist bei traditionellen Shishas, diese kann man nicht auswaschen, man muss sie aufhängen und lüften. Sie nehmen zwar auch keinen Geschmack an, jedoch ist das Ziegenleder irgendwann vollgesaugt mit Feuchtigkeit und sie müssen ersetzt werden.

Diffusoren sind Aufsätze aus Silikon oder Metall für das Tauchrohr (Rohr im Wasser) der Shisha um das Blubbern stark zu minimieren und die Shisha somit leise zu machen. Es gibt sie zum schrauben oder stecken, viele russische Shishas haben Diffusoren von Haus aus integriert.

Am Ende des Tages muss die Shisha gereinigt werden, dafür eignen sich am besten Bürsten. Für das Glas gibt es spezielle Bürsten welche auch für Weinkaraffen verwendet werden, die das perfekte Reinigen des Glases kinderleicht machen!

Last but not least Benötigt man zum Rauchen noch Kohleanzünder, hierbei gibt es gas- oder strombetriebene in verschiedenen Ausführungen, gasbetriebene eignen sich am besten fürs mitnehmen an einen See im Sommer o.ä, strombetriebene sind für den Gebrauch zu Hause zu empfehlen.

Ein praktisches Gimmick ist zudem ein Kohlekorb für den Transport und das sichere Aufbewahren der angezündeten Kohlen.

Wir hoffen wir konnten euch was das Zubehör einer Shisha angeht weiter helfen!