Shisha

Die größte Frage die im Raum steht, welche Shisha passt zu meinem Rauchverhalten?

Zu Unterteilen sind Shishas am besten in Shishas mit "Open Chamber" und Shishas mit "Closed Chamber".

Closed Chamber

Das "Closed Chamber" zeichnet sich hauptsächlich dadurch aus, dass beim Auspusten vertikal in die Bowl geblasen wird und somit schon nach einmaligem pusten der ganze Rauch aus dem Glas heraus geht, womit man immer "frischen Rauch" im Glas hat.

Zudem ist durch das Ausblassystem einer "close chamber" Shisha ein Kühlen des Kopfes möglich.

Ein weiterer Vorteil ist die Vielzahl an Steckbowls, man kann problemlos Ersatzgläser finden um die Pfeife optisch auf zu werten oder im Falle einer kaputten Bowl einfach Ersatz finden!

Open Chamber

Der größte Vorteil von "Open Chamber" Shishas ist, dass diese meist mehrere Schlauchanschlüsse aufweisen und man somit mehrere Schläuche anschließen kann um mit mehreren Personen von einer Shisha zu rauchen. Natürlich gibt es auch Ausnahmen wie zum Beispiel wie die Aeon Aurora, Dschinni Flex oder eine Ocean Fusion. Diese Shishas haben das Ausblassystem einer "Closed Chamber" Shisha aber haben dennoch mehrere Schlauchanschlüsse.