Wir bieten dir viele verschiedene Aromen für deine E-Zigarette

Der Geschmack einer E-Zigarette wird durch das Liquid bestimmt. Du kannst also ganz flexibel entscheiden, welchen Geschmack du rauchen möchtest. Selbstverständlich ist es kein Problem, eine E-Zigarette nacheinander mit unterschiedlichen Liquids zu rauchen.

Bei uns hast du die Auswahl aus sehr vielen verschiedenen Liquids und wir sind immer auf der Suche nach neuen Produkten, um unser Sortiment zu erweitern. Bei uns wirst du sicherlich das passende Liquid für eine E-Zigarette finden.

Diese Unterschiede gibt es bei Liquids

Auf den ersten Blick unterscheiden sich Liquids vor allem beim Geschmack. Viele Raucher wählen ihr bevorzugtes Liquid lediglich nach der Geschmacksrichtung aus. Und wenn sie einmal ein schmackhaftes Liquid gefunden haben, dann bleiben sie oft dabei und verzichten auf Abwechslung.

Allerdings solltest du dein Liquid nicht nur nach dem Geschmack aussuchen. Zwar ist dieser eine wichtige Komponente und dein Liquid muss dir schmecken, doch es gibt noch einige weitere Punkte, die unserer Meinung nach sehr wichtig sind.

So spielt der Nikotingehalt bei der Auswahl des richtigen Liquids eine große Rolle.

Abhängig von deinen Gewohnheiten, kannst du dich für ein Produkt mit einem höheren oder niedrigeren Nikotingehalt entscheiden. Gerne helfen wir dir auch bei der Auswahl, falls du dir nicht ganz sicher bist.

Liquids ganz einfach selbst mischen

Du musst nicht zwingend fertige Liquids kaufen. Du hast die Möglichkeit, dir dein Liquid ganz nach deinen Vorstellungen selbst anzumischen.

Das ist gar nicht schwer und bietet dir einige Vorteile.

Du kannst den Geschmack ganz an deine Wünsche anpassen und mal ein wenig stärker oder schwächer mischen, wenn dir danach ist.

Auch zu diesem Thema können wir dich selbstverständlich beraten. Dank unserer Erfahrung sind wir in der Lage, dich umfangreich zu unterstützen und dafür zu sorgen, dass du alle Bestandteile für deinen Lieblingsgeschmack bekommst.

So mischt du dein Liquid

Es ist ganz einfach, dein eigenes Liquid zu mischen. Zunächst musst du das passende Verhältnis für die Basis festlegen. Falls du mehr Propylenglykol hinzufügst, wirst du am Ende einen intensiveren Geschmack haben. Und wenn du den Anteil des Pflanzlichen Glycerins erhöhst, sorgt das für einen dichteren Rauch und größere Dampfwolken. Vermutlich wirst du ein paar Versuche brauchen, bis du die passende Kombination für dich gefunden hast.

Zusätzlich zur Base benötigst du den passenden Nikotin-Shot. Welchen Nikotin-Shot du für dein Liquid nimmst, hängt vor allem von deiner individuellen Vorliebe ab.

Im Anschluss daran musst du noch das jeweilige Aroma hinzufügen. Je nach Hersteller ist ein Aromaanteil von 10-20% zu empfehlen. Genauere Informationen findest du aber natürlich auch auf den jeweiligen Produkten